5MinutenGeld

Bitcoins gratis bekommen: Coinbase Earn verschenkt über 100€ in Kryptowährung (+ Einladungscode)

Bitcoin

Vor einiger Zeit bin ich auf eine super einfache Möglichkeit gestoßen, online Kryptowährungen zu verdienen. Innerhalb von wenigen Minuten habe ich durch Coinbase Earn knapp 30 Euro für das Anschauen von Videos erhalten – aktuell kannst du dort insgesamt sogar über 100 Euro verdienen. Im Folgenden erkläre ich dir, wie das Konzept funktioniert und verschenke einige Einladungscodes, mit denen du auch Kryptowährungen geschenkt bekommst.

Mit Coinbase Kryptowährungen online verdienen

Coinbase ist eine große Handelsplattform für Kryptowährungen. Von großen Playern wie Bitcoin und Ethereum bis hin zu kleinen Nischenwährungen wie Compound oder EOS kannst du nahezu alle Kryptowährungen handeln. Doch das interessiert mich eigentlich kaum. Auf der Plattform versteckt sich nämlich ein viel besseres, fast unbekanntes Feature: Coinbase Earn.

Wie funktioniert Coinbase Earn?

Screenshot Coinbase Earn
Bild: Screenshot

Coinbase Earn ist ein Angebot von Coinbase, mit dem du mehr über verschiedene Kryptowährungen lernen kannst. In kurzen Info-Slides bekommst du eine bestimmte Währung und deren Möglichkeiten erklärt. Das Beste: Dafür erhälst du eine Vergütung in Form der jeweiligen Kryptowährung.

Theoretisch musst du dir die Slides der jeweils 3-5 Lektionen noch nicht einmal anschauen. Denn zum Abschluss gibt es eine Multiple-Choice-Frage, die du beantworten musst um das Geld zu verdienen. Die Antwort kannst du dir meist logisch herleiten. Selbst falls du eine falsche Antwort wählst, kannst du die Frage so oft wie du willst erneut beantworten. Natürlich empfehle ich dir aber, dir die Slides auch anzuschauen wenn dich die Währung interessiert 😉

Einladungscode: So kommst du an die Kryptowährungen

Screenshot Lektionen Coinbase Earn
Bild: Screenshot

Der Zugang zu den Lektionen ist beschränkt, das heißt nicht jeder Nutzer bekommt die Möglichkeit, dafür auch Geld zu verdienen. Daher habe ich dir im Folgenden einige Einladungscodes zur Verfügung gestellt, mit denen du in wenigen Minuten verschiedene Kryptowährungen verdienen kannst – im Wert von insgesamt rund 15 Euro . Darüber hinaus kannst du bei Coinbase Earn regelmäßig neue Kryptowährungen im Wert von durchschnittlich 5-10 Euro verdienen.

Klick dafür einfach auf die untenstehenden Links und folge dem Anmeldevorgang. Hast du noch kein Benutzerkonto bei Coinbase, musst du dich kurz registrieren. Tipp: Wenn du dort keine Zahlungsmethode angeben möchtest, kannst du diesen Schritt einfach überspringen. Coinbase Earn funktioniert trotzdem.

Ca. 10€ in Compound verdienen (noch 0 Einladungscodes da)

Ca. 5€ in Band verdienen (noch 0 Einladungscodes da)

Update: Aktuell sind leider alle meine Einladungscodes zu Coinbase Earn schon weg. Die gute Nachricht: Über diesen Link bekommst du etwa 8€ in Bitcoin geschenkt, sobald du über Coinbase Käufe oder Verkäufe in Höhe von insgesamt knapp 85€ getätigt hast. Sobald ich neue Codes für Coinbase Earn habe, werde ich diese selbstverständlich direkt hier posten.

Hinweis: Für eine erfolgreiche Einladung über die obenstehenden Links bekomme ich ebenfalls einen Bonus in Form der jeweiligen Kryptowährung. Eine Win-Win-Situation für uns beide!

Übrigens: Bei jeder der Kryptowährungen kannst du zusätzlich jeweils 40€ verdienen, indem du Freunde einlädst, bei Compound weitere 10€ durch das Abschließen eines Tutorials. Macht zusammen eine Gesamtsumme von über 100€. Nicht schlecht oder?

Außerdem kommen regelmäßig neue Lektionen zu Kryptowährungen. Dann kannst du dich dort für eine Teilnahme auf die Warteliste setzen lassen oder wieder einen entsprechenden Einladungscode nutzen, um direkten Zugang zu bekommen.

Sobald ich Einladungscodes zu neuen Währungen habe, werde ich die Liste aktualisieren. Es lohnt sich also regelmäßig vorbeizuschauen.

Verdiente Kryptowährungen in Bitcoin umtauschen

Screenshot Coinbase Kryptowährungen umtauschen
Die Kryptowährungen kannst du auch umtauschen, z.B. in Bitcoin. Bild: Sreenshot

Wenn du das verdiente Geld lieber in größeren Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum aufbewahren willst, kannst du das Geld ganz einfach umtauschen. Wähle dazu die Währung aus, klicke auf „Überblick“ und gehe dann im Feld rechts auf „Konvertieren“. Anschließend kannst du das Geld in eine andere Kryptowährung wie bspw. Bitcoins konvertieren.

Ich selbst habe das mit einem Großteil der Kryptowährungen so gemacht, da mir einige der kleinen Währungen etwas zu stark schwanken. Beim derzeit wieder aufflammenden Krpto-Hype kannst du davon aber auch profitieren – einige der kleineren Währungen in meinem Portfolio haben sich in einer Woche mehr als verdoppelt.
Mit so wenig Aufwand und ohne Risiko ein paar Kryptowährungen verdienen, das findet man sonst wohl nirgends. In meinen Augen ist das der perfekte Einstieg in die Welt der Kryptowährungen für alle, die noch keine Ahnung davon haben, den aktuellen Hype aber nicht komplett verpassen wollen.

Was hälst du von Kryptowährungen: Übertriebener Hype oder spannende Zukunftsvision? Ich freue mich über einen Austausch in den Kommentaren!

Meinen Newsletter abonnieren:

Wird verarbeitet …
Danke! Du bist nun auf der Email-Liste und erhälst immer neue 5Minuten-Updates!

Zum Weiterlesen:



Hinweis: Die Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar. Ein Investment in Kryptowährungen ist immer mit Risiken verbunden. Für weitere Hinweise beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutz | Disclaimer